Wie verläuft eine kinesiologische Behandlung?


Ablauf einer Behandlung mit Hilfe der Kinesiologie-Sitzung am Beispiel einer Touch for Health-Sitzung


Dauer: pro Sitzung 60 - 90 Minuten

1. Ziel der Sitzung festlegen:

Wo fühlen Sie sich  blockiert? Was raubt Ihnen Energie? Was möchten Sie verbessern? Welche körperlichen Beschwerden haben Sie?

2. Vortests durchführen:

Mit ihnen werden Störungen, die das Ergebnis des Muskeltests beeinflussen können, ermittelt und ausgeglichen.Bild "Behandlung:kinesio1.jpg"

3. Muskeltest und Balancieren:

Die relevanten Muskeln werden unter leichter Belastung getestet. Reagieren sie innerhalb eines bestimmten Testbereichs, ist das ein Zeichen ihrer Stärke: Die Energie im zugehörigen Meridian fließt. Zittern die Muskeln dagegen oder geben sie dem Druck widerstandslos nach, „testen“ sie schwach; haben also eine Energiekrise. Diese Störungen werden durch Berühren bzw. Massieren ausbalanciert und so die Selbstheilungskräfte gestärkt.

4. Nachgespräch:

Was hat sich geändert? Evtl. empfehle ich Ihnen Übungen für Zuhause.

Ich biete Ihnen eine kinesiologische Behandlung ergänzend oder auch alternativ zu einer homöopathischen Behandlung an.



Hier erfahren Sie etwas über den Datenschutz in meiner Praxis

Info

©  by Praxis für Klassische Homöopathie und Kinesiologie :: Behandlung :: Kinesiologie
letztes Update: 30.01.2020, 12:57:18

Suche